Unsere Leistungen und unsere Produkte

Realisation und Support

Programmierung / Implementierung für folgende Plattformen

  • Microsoft Windows
  • Visual C++ (MFC, ATL)
  • Visual Basic
  • Microsoft Access
  • Microsoft SQL Server
  • Windows CE-Komponenten
  • IIS-Komponenten
  • MVS , OS/390:
  • ADABAS / Natural
  • EntireX
  • OpenVMS (VAX und Alpha)
  • VAX-FORTRAN
  • VAX-C
  • ADABAS / Natural
  • Unix / Linux
  • C/C++, Java
  • Apache
  • PHP
  • Oracle
  • Motif

Portierung und Weiterentwicklung Ihrer bestehenden Anwendungen (auch plattform­übergreifend)

Schulung und Betreuung von Anwendern nach Einführung der Systeme

Maintenance für Hardware und Software

Consulting

  • Beratung bei Analyse und Design (bevorzugte Methoden: OOA/OOD mit UML)
  • Spezialtrainings für Software-Projektmanagement (OO)
  • Unterstützung kundenspezifischer Projekte durch erfahrene Spezialisten
  • Spezialtrainings für Softwareentwickler (OO, COM, CORBA)
EDDY ist eine neuartige CIM-Lösung (Computer Integrated Manufacturing), die Standard-Hardware (PC) verwendet. Es ist ein modulares, offenes und mehrschichtiges System in dreischichtiger Client-Server-Architektur, das für .NET vorbereitet ist. EDDY ist ein System für:
  • Zutrittskontrolle
  • Zeiterfassung
  • Lohndatenverarbeitung
  • Betriebsdatenerfassung
  • Fertigungsprozesssteuerung
  • Produktionsdatenauswertung
TRACY ist ein integriertes PC-System für den Bereich Cafeteria- und Hausverkauf. Es besitzt Komponenten für die Buchungen (Einkaufsvorgänge), die Abrechnungen (SAP, Bankeinzug, ausweisbezogene Mitarbeiterkonten) und die Systemverwaltung (Stammdaten, Bewegungsdaten, Reports, Berechtigungen).

CAS

CAS ist eine modulare Entwicklungsplattform für dreischichtige Informationssysteme. Das Container Application System ist eine modulare Laufzeitumgebung und bietet eine äußerst effektive Grundlage für dialog-orientierte Anwendungen mit Datenbankzugriff sowie Benutzerverwaltung.

Sie haben Interesse an unseren Produkten und Leistungen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Sie brauchen ein zuverlässiges Dokumentenmanagement?

Sie verstehen die Ausgaben der Validierungssoftware nicht? Sie wissen nicht, wie Sie die Warnungen oder Fehler korrigieren können, welche die Software ausgibt? Dann können wir Ihnen weiterhelfen. Jan Wermusch, Mitbegründer von RCS, bietet Ihnen Hilfe und Beratung in allen Fragen der technischen Validierung von Einreichungen bei den regionalen Behörden.

Mit seiner langjährigen Erfahrung im regulatorischen Umfeld, insbesondere bei den Aspekten der Validierung von Einreichungen und Zulassungen kann er Ihnen professionell und schnell bei jedem dieser technischen Herausforderungen helfen.

Weltweit und kenntnisreich

Das erstreckt sich auf sämtliche Regionen in der Welt, wo heute bereits elektronische Einreichungsformate gefordert oder akzeptiert werden (z.B. eCTD, STF, NeeS, VNeeS, CDRH eCopy). Jan Wermusch kennt die Besonderheiten und kritischen Validierungsaspekte der meisten Behörden:

US FDA, Health Canada, EMA (insbesondere BfArM, AGES), Swissmedic, Thai FDA, TGA, ZA MCC. Er weiß, welche Software die Behörden für die Validierung einsetzen und hat detaillierte Kenntnisse im Umgang mit diesen Programmen. Er unterstützt Sie bei der Auswahl der geeigneten eCTD-Software für Ihren Bedarf, ebenso bei der erforderlichen Systemvalidierung (IQ/OQ/PQ). Wir von der RCS vermitteln Ihnen gerne den entsprechenden Kontakt.