Unser Unternehmen

Bei Gründung der RCS in Rodgau bei Frankfurt/Main im Jahr 1994 hatten wir eine einfache, aber anspruchsvolle Vision: Wir wollten Informationssysteme mit sehr hoher Zuverlässigkeit schaffen, die sich an dem orientieren, was unsere Kunden tatsächlich benötigen. Wir, das sind in unserem Falle Hans Riedel, Geschäftsführer seit 1994, und Jan Wermusch. Aus dieser gemeinsamen Idee wurde in wenigen Jahren ein erfolgreiches Unternehmen mit eigenem Charakter, anspruchsvollen Zielen und hoher Kreativität. In unseren Software-Projekten tragen neben fachlicher Kompetenz, langjähriger Berufs- und Branchenerfahrung die individuelle Abwicklung und Betreuung sowie eine stabile Vertrauensbasis bei unseren Kunden zur Sicherstellung des gemeinsamen Erfolges bei.

RCS_6

Hans Riedel

Geschäftsführer

Jelena Riedel

Buchhaltung

Carlo Malalan

Telekommunikationsspezialist

Die Grundprinzipien unserer Arbeit sind

  • Kompetenz
  • Zuverlässigkeit
  • Ehrlichkeit
  • Fairness nach innen und außen

Diese Prinzipien bestimmen auch unsere Preispolitik bei Software-Projekten jeder Größenordnung, sodass wir, bei hoher Qualität, oft wesentlich günstiger sind als andere Anbieter. Auch unsere Lizenzpolitik ist äußerst kundenfreundlich und orientiert sich nicht an den „Vorgaben“ der großen Konkurrenten.
Die von der RCS erstellten und betreuten Systeme betreffen oft sehr sensible Bereiche unserer Kunden (z.B. Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, Abrechnungssysteme, Steuerungen). Daher spielt die Zuverlässigkeit der Programme und die Zuverlässigkeit der Betreuung  (bei Bedarf 24 Stunden an 365 Tagen) eine entscheidende Rolle.

Sie wollen mehr über unser Unternehmen wissen? Dann finden Sie hier unsere Kontaktdaten. Machen Sie doch einfach einen Termin mit uns aus.

Methoden der Software-Entwicklung

Unsere GSP (Guidelines for Software Projects) sind ein formalisierter Entwicklungsprozess, der die Kreativität unserer Mitarbeiter jedoch nicht einschränkt. Er orientiert sich an den Ideen und Vorschlägen von G. Booch und I. Jacobson. Das von der RCS entwickelte „Interface Paradigm“ ist ein weiterer Eckpfeiler der GSP. Unsere Kunden werden laut GSP von Anfang an in den Entwicklungsprozess einbezogen und erhalten auf Wunsch alle begleitenden Dokumente und Materialien. Unsere bewährten und konsequent angewendeten Richtlinien garantieren die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der durch die RCS entwickelten Systeme.

Die Guidelines stellen wir jedem Interessierten kostenlos zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn wir Ihnen ein Exemplar zusenden sollen.